ARBEITSVERTRÄGE

Arbeitsverträge müssen bestimmte Mindestinhalte aufweisen und außerdem mit dem anwendbaren Kollektivvertrag abgestimmt werden. Mehr zu zahlen als der Kollektivvertrag vorschreibt macht Sie als Arbeitgeber attraktiv, ist aber teuer – Tipp: Wenn Sie überkollektivvertraglich bezahlen, widmen Sie Überzahlungen als Pauschalen für Überstunden und andere Mehr- und Sonderleistungen und als Vorwegnahme kollektivvertraglicher Lohnvorrückungen. Und noch ein Tipp: Prüfen Sie immer, ob Alternativen zum Arbeitsvertrag sinnvoll sind. Manche Aufgaben können durch freie Dienstverträge oder durch Werkverträge erfüllt werden - das Outsourcing an Freelancer kann gerade für KMUs günstiger sein und typische Arbeitgeberrisiken minimieren. Rechtskonforme und optimierte Verträge mit Ihren Arbeitnehmern und Freelancern sind das Fundament Ihres Unternehmens, bauen Sie stabil!

Angebote

Basispaket Arbeitsvertragstemplate

Ein maßgeschneiderter flexibler Standardarbeitsvertrag für Ihr Unternehmen mit allen für Ihren Betrieb wesentlichen Nebenregelungen von Geistigem Eigentum an Arbeitsergebnissen bis zum nachvertraglichen Konkurrenzeverbot. Ausfüllanleitung für erforderliche individuelle Anpassungen (zB Verwendungsgruppeneinstufung, Beschäftigungsausmaß bei Teilzeit etc.). Konform mit österreichischem Arbeitsrecht und dem anwendbaren Kollektivvertrag, für den Bedarf Ihres Unternehmens optimiert. Beratungsgespräch zur Bedarfserhebung inkludiert (1 Std.).

Nachfolgende Beratung zu Arbeitsvertragsangelegenheiten (zB individuelle Anpassungen für bestimmte Arbeitnehmer, Beratung bei der korrekten Beendigung etc.) zu reduziertem Stundensatz.

Basispaket 890,-
Rahmenwerkverträge und freie Dienstverträge

Sie bauen lieber auf Freelancer als auf Arbeitnehmer? Für Tätigkeiten, die keine organisatorische Einbindung in ihr Unternehmen erfordern ist dies möglich. Unser Service: Beratungsgespräch zur Abklärung ob Freelance-Vertragsverhältnisse möglich sind und worauf Sie achten müssen inkludiert (1 Std.) und Erstellung eines maßgeschneiderten Vertragstemplates. Nachfolgende Beratung zu Vertragsangelegenheiten (zB individuelle Anpassungen für bestimmte Vertragspartner, Auseinandersetzungen wegen mangelhafter Vertragserfüllung etc.) zu reduziertem Stundensatz.

Paketpreise ab € 580,-

Preise exkl. Ust

ERFOLGSBETEILIGUNG

Erfolgbeteiligung motiviert Mitarbeiter und kann einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Kalkulationsfehler können aber auch Wert und Ertragslage des Unternehmens gefährden. Die Modelle der Erfolgsbeteiligung sind vielfältig und reichen von Provisionsvereinbarungen und Bonusvereinbarungen (erfolgsabhängige Gehaltsbestandteile) bis zu echten Mitarbeiterbeteiligugnsmodellen, bei denen der Mitarbeiter einen Anteil am Unternehmen oder eine Option auf einen solchen erwirbt (zB Stock Option Programm). Die Herausforderung in allen Fällen: Das richtige Kalkulationsmodell, rechtssichere und steueroptimale Gestaltung. Das sollten sie berücksichtigen: Nach der Judikatur des OGH müssen Provisionen erreichbar sein. Provisionsangestellte haben Anspruch auf einen klaren und übersichtlichen Buchauszug mit allen wesentlichen Informationen über die verdienten Provisionen. Provisionen für vermittelte Geschäfte gebühren einem Arbeitnehmer auch dann, wenn sie erst nach Ende des Arbeitsverhältnisses durchgeführt und/oder der Provisionsanspruch erst nach Beendigung entsteht.

Angebote

Provisionsmodell

Wir beraten Sie bei der Gestaltung von Provisionsmodellen für Ihre Verkaufsmitarbeiter und erstellen Ihnen eine maßgeschneiderte Provisionsvereinbarung. Dazu erhalten Sie einen einfachen Provisionskalkulator der Ihnen dabei hilft Provisionen zu berechnen. Sie können mit diesem auch besser beurteilen, ob Sie Ihre Provisionshöhen und Provisionsgrundlagen richtig bemessen haben.

Paketpreis € 780,-
(inkludiert 1 Std. Beratung, Erstellung Provisionsvereinbarung und Provisionsrechner)
Provisionsmodell als Add On
Aufpreis Provisionsvereinbarung € 380,-
(in Kombination mit Basispaket Arbeitsvertragstemplate)

Preise exkl. Ust

ARBEITSZEITMODELLE

„Nine to Five“: Einfach zu regeln, aber selten passend. Bedarfsorientierte Arbeitszeitverteilung und Arbeit auf Abruf sind hingegen erheblichen rechtlichen Beschränkungen unterworfen. Doch es gibt Gestaltungsspielräume und Modelle, die Sie zur Optimierung Ihrer Personalressourcen nützen können: Durchrechnung, Bandbreitenmodell, Gleitzeit, fallweise Beschäftigung – finden wir gemeinsam heraus, welches Modell für Ihr Unternehmen passt.

Angebote

Gleitzeitmodell für Ihren Betrieb

Gleitzeit bedeutet Flexibilität und Selbstverantwortung. Mit einem Gleitzeitmodell, das auf einer klug gestalteten Gleitzeitvereinbarung basiert, erzielen Sie in vielen Fällen den optimalen Ressourcen-Einsatz. Kernzeit, fiktive Normalarbeitszeit, Gleitzeitrahmen, Gleitzeitperiode - wir gestalten Ihre maßgeschneiderte Gleitzeitvereinbarung samt Bedienungsanleitung. Nachfolgende Beratung zu reduziertem Stundensatz.

Paketpreise ab € 790,-
(exklusive Verhandlungen mit Betriebsrat in Betrieben mit Betriebsrat und daraus resultierenden Anpassungserfordernissen)
Gleitzeitmodell als Add On zum Basispaket Arbeitsvertragstemplate

Alles aus einem Guss von uns? In diesem Fall erhalten Sie die maßgeschneiderte Gleitzeitvereinbarung zum reduzierten Aufpreis.

Aufpreis Gleitzeitvereinbarung € 560,-
(in Kombination mit Basispaket Arbeitsvertragstemplate; exklusive Verhandlungen mit Betriebsrat in Betrieben mit Betriebsrat und daraus resultierenden Anpassungserfordernissen)

Preise exkl. Ust

BETRIEBSVEREINBARUNG

Hat Ihr Unternehmen einen Betriebsrat? Falls ja brauchen Sie für zahlreiche Maßnahmen Betriebsvereinbarungen – etwa zur Einführung von Gleitzeit, bei systematischem Performance-Tracking oder bei Überwachungsmaßnahmen zum Schutz des Betriebsgeländes. Betriebsvereinbarungen sind wichtige Verträge für Ihr Unternehmen, wir vertreten und begleiten Sie in Verhandlungen mit dem Betriebsrat und setzen die Verhandlungsergebnisse in juristisch saubere Betriebsvereinbarungen um.

BEENDIGUNG

Wie bei jeder endenden Beziehung ist die einvernehmliche Auflösung einer Arbeitsbeziehung der Idealfall, aber nicht immer realisierbar. Beim Kündigen müssen Fristen und Termine beachtet werden, ein Fehler kann das Arbeitsverhältnis erheblich verlängern. In Betrieben mit fünf oder mehr Mitarbeitern kann es vorkommen, dass eine Kündigung angefochten wird, indem „Sozialwidrigkeit“ oder ein „verpöntes Kündigungsmotiv“ behauptet wird.

Angebote

Schnell-Check Kündigung

Welche Frist? Zu welchem Termin? Welche Formvorschrift? Besteht ein Anfechtungsrisiko? Das hängt von Art und Dauer des Dienstverhältnisses und dem anwendbaren Kollektivvertrag ab. Arbeitgeber machen hier häufig teure Fehler. Unsere Prüfung kann Ihnen die Kosten einer Kündigungsentschädigung ersparen. Übermitteln Sie uns zur Prüfung folgende Informationen:

  • Dienstvertrag
  • Geburtsdatum des Dienstnehmers
  • Information zum Kündigungsgrund (wirtschaftlich erforderlich oder personenbezogener Grund?

Übermittelte Informationen unterliegen der anwaltlichen Verschwiegenheit.

€ 90,-
(Preis exkl. Ust)
Schnell-Check Kündigung auf Basis eines von uns erstellen Arbeitsvertrags

Der Arbeitsvertrag stammt von uns? In diesem Fall geht die Prüfung schneller.

€ 60,-
(Preis exkl. Ust)

Rechtsstreit

Mit Gerichts- und Verwaltungsverfahren sind Arbeitgeber immer wieder konfrontiert: Kündigungsanfechtungen und Streitigkeiten über Beendigungsansprüche (Urlaubsersatzleistung, offene Überstunden, aliquote Sonderzahlungen etc.) sind Dauerbrenner beim Arbeits- und Sozialgericht. Wir sind aber auch Ihr Partner bei Inspektionen der GKK oder des Arbeitsinspektors und wenn Sie mit Verwaltungsstrafverfahren konfrontiert sind – etwa wegen Lohndumping, Ausländerbeschäftigung, Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz oder das Arbeitnehmerschutzgesetz.

Angebote

Abwehrschreiben bei Abmahnung

Hat Ihr Unternehmen einen Brief von der Arbeiterkammer bekommen? Manchmal kommt der Brief mit der Forderungsliste angeblich nicht korrekt erfüllter Ansprüche auch zunächst vom (ehemaligen) Mitarbeiter, trägt aber eindeutig die Handschrift der AK. Gerne wird auch gleich mit Anzeige bei der Gebietskrankenkasse und Lohndumping-Strafen mit bis zu 10.000 Euro gedroht. Wir prüfen für Abeitgeber Schreiben der Arbeiterkammer und beantworten diese mit anwaltlichen Abwehrschreiben.

Pauschale für Standard-Abwehrschreiben: € 360,-
(Preis exkl. Ust)
Vertretung in arbeitsgerichtlichen Prozessen

Bei einem Streitwert ab € 25.000 vertreten wir auf Basis des Rechtsanwaltstarifs (Einheitssatzsystem). Bei einem geringeren Streitwert verrechnen wir auf Stundensatzbasis, jedoch mit einer Kostenbremse: wir verrechnen auch in komplizierten Fällen mit geringem Streitwert jedenfalls nicht mehr als Sie auf Basis des Rechtsanwaltstarifs bei einem Streitwert von € 25.000 bezahlen müssten. Bedenken Sie, dass sie bei Unterliegen in einem Prozess auch die nach Rechtsanwaltstarif berechneten Kosten der Gegenseite bezahlen müssen. Einen groben Überblick über die Kosten eines arbeitsgerichtlichen Prozesses erhalten Sie zB durch den Prozesskostenrechner der D.A.S. Rechtschutzversicherung.

Schutzschirm

Auch wenn Sie sich im Recht wähnen - ein altes Sprichwort sagt: "Vor Gericht und auf See ist man in Gottes Hand". So wie kein seriöser Arzt Heilung garantiert, kann auch kein seriöser Anwalt das Obsiegen garantieren. Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, die den Prozess deckt, ist ein Prozess daher immer ein Kostenrisiko - falls Sie verlieren, müssen Sie nicht nur die Forderung und Ihre Anwaltskosten, sondern auch die Anwaltskosten der Gegenseite bezahlen. Einen groben Überblick über die Kosten eines arbeitsgerichtlichen Prozesses erhalten Sie zB durch den Prozesskostenrechner der D.A.S. Rechtschutzversicherung.

Reduzieren Sie Ihr Prozesskostenrisiko bei Prozessen ohne Rechtsschutzversicherung: Wir evaluieren das Prozessrisiko und geben Ihnen dazu eine Bewertung nach dem Schulnotensystem ab (1: Sehr gute Obsiegensaussicht, 5: keine Obsiegensaussicht). Ihr Vorteil: Sie kennen die Perspektive. Und falls Sie trotz guter Prozessaussicht einmal doch nicht gewinnen erhalten Sie Rabatt auf unser Honorar wie folgt:

  • 50% Rabatt, bei Risikobewertung Obsiegenschance Sehr Gut (1),
  • 30%, Rabatt, bei Risikobewertung Obsiegenschance Gut (2).

Ihr Schutzschirm ist unser Ansporn: Wir wollen Ihren Fall gewinnen.

Pauschale € 390,-
(Die ausgewiesenen Prozesskostenrabatte werden nur in Verbindung mit dem Angebot Schutzschirm gewährt. Unterliegen bedeutet: Urteil gibt Gegner zu mehr als 50% Recht. Preis exkl. Ust)

Preise exkl. Ust